Corash

Cannonau di Sardegna D.O.C. Riserva

  • Karte

Rebsorte: 100 % Cannonau Die häufigste rote Rebsorte der Insel; im Tal von Oristano findet sie gute Bedingungen durch die Nähe zum Meer und ein mildes Klima, wo die Weine mit hohem Alkohol, mittlerer Struktur, aber sehr ausgewogen und elegant zum Ausdruck kommen.

Boden: Hügelland, mittelschwerer Lehmboden, auch felsig, mit guter Wasserdurchlässigkeit.

Anbaufläche: 15 ha

Erziehungsform: Kordon mit Zapfenschnitt.

Düngung: Organisch natürlich.

Pflanzenschutzmittel: Herkömmlich; Schwefel und Kupfer.

Unkrautbekämpfung: Nur mechanisch.

Gärung: Bereitung als Rotwein. Maischestandzeit von rund 14 Tagen bei kontrollierter Temperatur um 24 °C.

Ausbau: Zumindest 12 Monate in Barriques aus Eichenholz, die zum ersten, zweiten oder dritten Mal verwendet werden. Es folgt der Ausbau in Zementwannen für ein Jahr und in der Flasche bis zur Freigabe für den Vertrieb.

Beschreibung: Von rubinroter Farbe mit granatfarbenen Reflexen, in der Nase Empfindungen von reifer Frucht, Röstnoten und Gewürzen. Am Gaumen ist der Wein trocken und weich. Seine Struktur, Komplexität und Nachhaltigkeit machen ihn zu einem sehr ausgewogenen Wein.

Alkohol: 14% vol

Servierempfehlung: Erste Gänge aus Fleisch, auch sehr anspruchsvolle. Jungschwein und gebratenes Fleisch im Allgemeinen. Rotes Fleisch und Wild. Käse.

Serviertemperatur: 18-20 °C