Maimone

Cannonau di Sardegna D.O.C.

  • Karte

Rebsorte: 100 % Cannonau. Die häufigste rote Rebsorte Sardiniens; im Tal von Oristano findet sie gute Bedingungen durch die Nähe zum Meer und ein mildes Klima, wo die Weine mit hohem Alkohol, mittlerer Struktur, aber sehr ausgewogen und elegant zum Ausdruck kommen.

Boden: Schuttböden, mit Ton- und Sandgehalt, Anteile von Lehm möglich.

Anbaufläche: 15 ha

Erziehungsform: Kordon mit Zapfenschnitt.

Düngung: Organisch natürlich.

Pflanzenschutzmittel: Herkömmlich; Schwefel und Kupfer.

Unkrautbekämpfung: Nur mechanisch.

Gärung: Bereitung als Rotwein. Maischestandzeit von 8-10 Tagen bei kontrollierter Temperatur von rund 24 °C.

Ausbau: 6 Monate Ausbau in gebrauchten Eisenfässern, dem weitere sechs Monate Verfeinerung in der Zementwanne folgen.

Beschreibung: Von rubinroter Farbe, erinnert in der Nase an rote Beerenfrüchte, leichter Röstgeruch. Am Gaumen ist der Wein trocken, frisch und angenehm weich. Ein Wein von guter Struktur und sehr süffig.

Alkohol: 13,5% vol

Servierempfehlung: Zu Vorspeisen und ersten Gängen mit Fleisch, Gemüse, Wild und zu rotem Fleisch.

Serviertemperatur: 18-20 °C